Unter Insolvenzrecht als Teilbereich des Zivilrechts werden sämtliche inhaltlichen und verfahrensrechtlichen Regelungen im Zusammenhang mit einem Insolvenzverfahren verstanden.

Diese betreffen natürlich primär den von einer Insolvenz betroffenen Schuldner. Es wird konkret geregelt, welche Verpflichtungen ein Schuldner in einem Insolvenzverfahren hat, was er zugunsten seiner Gläubiger zur Verfügung stellen muss und was ihm im Gegenzug zum Leben verbleibt. Darüber hinaus sind auch vielfältige Regelungen vorgesehen, wie das Unternehmen des selbständig oder gewerblich tätigen Schuldners gerettet und fortgeführt werden kann. Letztlich sieht das Insolvenzrecht auch eine Möglichkeit vor, dass sich ein Schuldner nach Ablauf von aktuell sechs Jahren einer Wohlverhaltensphase von seinen Schulden befreien und einen wirtschaftlichen Neuanfang machen kann (sog. Restschuldbefreiung).

Die Regelungen des Insolvenzrechts betreffen aber auch andere am Insolvenzverfahren beteiligte Personen, insbesondere Gläubiger. Auch deren Rechte sind dezidiert geregelt und müssen auf vorgeschriebenem Wege geltend gemacht werden. Auch sehen sich Gläubiger vermehrt Insolvenzanfechtungen ausgesetzt dergestalt, dass der Insolvenzverwalter unter bestimmten Voraussetzungen bereits erhaltene Gelder wieder zurückfordert.

Aber auch im Vorfeld einer evtl. eintretenden Insolvenz besteht bei Gläubigern und Schuldnern ein erheblicher Beratungsbedarf. Für den Schuldner kann es unter Umständen interessant sein, durch Instrumente der Sanierung ein Insolvenzverfahren zu vermeiden bzw. bestimmte Weichen vor Einleitung eines Insolvenzverfahrens richtig zu stellen. Auch Gläubiger können sich schützen, sofern sie befürchten, dass ein Insolvenzverfahren eines Schuldners droht.

Außerdem besteht immer wieder Beratungsbedarf eines Schuldners, der sich im Insolvenzverfahren befindet und sich dort strafrechtlicher Vorwürfe ausgesetzt sieht.

In all diesen Bereichen bieten wir umfassende und kompetente Beratung sowohl auf Gläubigerseite wie auch auf Seiten des Schuldners an.

Ihr Ansprechpartner im Insolvenzrecht ist Rechtsanwalt Dr. Dreher

Unsere Leistungen im Detail

  • Sanierungsberatung
  • Durchführung außergerichtlicher Schuldenregulierung zur Vorbereitung eines Verbraucherinsolvenzverfahrens
  • Vorbereitung und Begleitung betrieblicher Insolvenzverfahren
  • Beratung von Schuldnern im Insolvenzverfahren
  • Vertretung in Insolvenzstrafverfahren
  • Abwehr von Insolvenzanfechtungen

Kontaktieren Sie uns: 
0671 2984530